Leistungsspektrum Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie


  • Chirurgie der supraaortalen Äste (Arteria carotis, Arteria subclavia, Debranching-Operationen)
  • Versorgung von thorakale und abdominelle Aortenaussackungen (Aneurysmen und Verschlussprozesse )
  • endovaskuläre Implantation von Aortenstents als EVAR und TEVAR ebenso fenestrierte und gebranchte Endoprothesen
  • Rekonstruktive Chirurgie der Nieren- und Mesenterialgefäße
  • sogenannte Hybrideingriffe: Bypasschirurgie mit intraoperativer Angioplastie (PTA/ Stent)
  • Dialyseshuntchirurgie (Neuanlage /Serviceoperationen/ Peritonealdialysekatheter)
  • Varizenchirurgie (offen chirurgisch/ endovenös)
  • Gefäßtraumatologie
  • Management chronischer Wunden (Wundsprechstunde)
  • Versorgung des diabetisches Fußsyndrom (in Kooperation mit der diab.Fußchirurgie)
  • periphere Bypasschirurgie (als Venen/ Prothesenbypass) an den Extremitäten


Unsere Behandlung erfolgt individuell nach den modernsten medizinischen Standards und innovativsten Operationsverfahren. So gewährleisten wir Ihre schnelle Genesung.

 

Robert Elfers

Leiter Gefäß-und endovaskuläre Chirurgie und Leiter des Gefäßzentrums Radebeul/ Riesa

 

Sekretariat:

Frau Lünse-Kehrer

03525 - 75 3452

03525 - 75 3455

Weinbergstraße 8, 01589 Riesa

 


ELBLANDKLINIKUM RIESA | Weinbergstraße 8 | 01589 Riesa | Telefon: 03525 - 75 40
Impressum | Datenschutz | Kontakt