Sozialdienst am ELBLAND­KLINIKUM Riesa

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialdienstes beraten und unterstützen Sie in Angelegenheiten der medizinischen und beruflichen Rehabilitation und der Nachsorge.

 

Im Mittelpunkt der Tätigkeit des Sozialdienstes stehen Sie als Patient.

 

Im Gespräch klären wir Ihre persönliche Fragestellung und ermitteln, an welcher Stelle Sie Unterstützungsbedarf haben. Auch die Beratung und Unterstützung in psychosozialen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen, die im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt in den ELBLANDKLINIKEN stehen, gehören zu unseren Aufgaben. Wir organisieren die Leistungen, welche zur optimalen Weiterversorgung nach Ihrer Entlassung notwendig sind.

 

Wir informieren Sie über geeignete Hilfen, klären die Anspruchsvoraussetzungen und die Zuständigkeit der Kostenträger und sind Ihnen behilflich bei Antragstellungen und gegebenenfalls bei der Vermittlung an weiterführende Dienste und Einrichtungen. Bei Bedarf werden Ihre Angehörigen und Bezugspersonen miteinbezogen.



Birgit Göhring

  • Telefon: 03525 - 75 5194
  • Telefax: 03525 - 75 5205



Anja Heine

  • Telefon: 03525 - 75 5196
  • Telefax: 03525 - 75 5195



Patricia Schmidt

  • Tel.: 03525 75-5199
  • Fax: 03525 75-5204



Carmen Limburg

  • Telefon: 03525 - 75 5199
  • Telefax: 03525 - 75 5204



Wichtige Rufnummern


Notruf Rettungsdienst:

112


Notaufnahme Riesa:

03525 - 75 3200


Kreißsaal Riesa:

03525 - 75 3710


Rezeption Riesa:

03525 - 75 40


Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117


Giftnotrufzentrale (Erfurt):

0361 - 730730




ELBLANDKLINIKUM RIESA | Weinbergstraße 8 | 01589 Riesa | Telefon: 03525 - 75 40
Impressum | Datenschutz | Kontakt