busy

Zentrale Notaufnahme

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

Zentrale Notaufnahme

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

Notaufnahme
Portrait

 

Dr. med. Thomas Peschel

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Meißner

Tel.: +49 3521 743-3291

Fax: +49 3521 743-3293

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 




Wichtige Rufnummern


Notruf Rettungsdienst:

112

Notaufnahme Radebeul:

+49 351 833-3390


Rezeption Radebeul:

+49 351 833-30


Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117


Giftnotrufzentrale (Erfurt):

+49 361 730730


Bereitschaftspraxen:

weitere Informationen



 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!


In der Zentralen Notaufnahme des ELBLANDLINIKUMs Radebeul werden jährlich etwa 15.000 Patienten versorgt.


Unsere interdisziplinäre Behandlung ermöglicht eine umgehende beschwerdespezifische Diagnostik und Therapie aller am Klinikum angesiedelten Fachbereiche. Ebenfalls stehen Ihnen Untersuchungstechniken wie Labor und Bildgebung (Röntgen, CT) im unmittelbaren Bereich der Notaufnahme ganztägig zur Verfügung.


  

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Folgendes mit:

  • Versichertenkarte
  • Aktueller Medikationsplan
  • Vorbefunde
  • Impfausweis
  • Schrittmacherausweis, Falithromausweis, Prothesenpass, etc.

 

Triage / Wartezeit

Grundsätzlich werden alle Patienten, die sich in der Interdisziplinären Notaufnahme des ELBLANDKLINIKUMs Radebeul vorstellen, durch ein fest zugeordnetes Teammitglied im Rahmen eines Erstkontaktes untersucht (sog. Triage). Durch diese standardisierte Ersteinschätzung ergibt sich die medizinisch notwendige Dringlichkeit der weiteren Behandlung und die Behandlungsreihenfolge, daher ist für den Einzelnen eine Wartezeit bis zum ersten Arztkontakt möglich.



Zertifizierungen / Zentren ELBLANDKLINIKUM Radebeul

  • Zertifiziertes Regionales Traumazentrum
  • Zertifiziertes EndoProthetikZentrum (EP max)
  • Zertifiziertes Regionales Brustzentrum
  • Zertifiziertes Rekonstruktives Brustzentrum
  • ELBLANDZENTRUM für Orthopädie und Unfallchirurgie (EOU)
  • Interdisziplinäres Darmzentrum Radebeul-Meißen (DaRM-Zentrum)
  • Interdisziplinäres Gefäßzentrum Radebeul-Riesa


Wichtige Hinweise

Das ELBLANDZENTRUM für Orthopädie und Unfallchirurgie (EOU) am Standort Radebeul ist von den Berufsgenossenschaften für die Behandlung von Arbeitsunfällen (Verletztenartenverfahren, VAV) zugelassen.

BannerImage
Portrait

 

Dr. med. Thomas Peschel

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Meißner

Tel.: +49 3521 743-3291

Fax: +49 3521 743-3293

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 




Wichtige Rufnummern


Notruf Rettungsdienst:

112

Notaufnahme Radebeul:

+49 351 833-3390


Rezeption Radebeul:

+49 351 833-30


Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117


Giftnotrufzentrale (Erfurt):

+49 361 730730


Bereitschaftspraxen:

weitere Informationen



Portrait

 

Dr. med. Thomas Peschel

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Meißner

Tel.: +49 3521 743-3291

Fax: +49 3521 743-3293

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 




Wichtige Rufnummern


Notruf Rettungsdienst:

112

Notaufnahme Radebeul:

+49 351 833-3390


Rezeption Radebeul:

+49 351 833-30


Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117


Giftnotrufzentrale (Erfurt):

+49 361 730730


Bereitschaftspraxen:

weitere Informationen



 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal
Message-BOX
... OK
Schließen

 

ELBLANDKLINIKUM RADEBEUL | Heinrich-Zille-Straße 13 | 01445 Radebeul | Telefon: +49 351 833-30
Impressum | Datenschutz | Kontakt