busy
COVID-19 Informationen
Portrait

 

Dr. med. Marlies Leibner

Chefärztin

 

Sekretariat:

Frau Winkler

Tel.: +49 3521 743-3242

Fax: +49 3521  743-3221

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 


Aktuelle Besuchsregelung


Besuche sind nur in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr nach erfolgter Online-Terminvereinbarung möglich.


Die Registrierung und Terminvereinbarung erfolgt vorab von zuhause per Smartphone, Tablet oder PC.


Online-Terminvereinbarung


 

... alle Veranstaltungen

 

 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden

Informationen zum Coronavirus

Frauenklinik am ELBLANDKLINIKUM Meißen


(Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert)



Liebe Patientinnen, liebe werdende Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,


unser gesamtes Team der Frauenklinik steht Ihnen auch in diesen schwierigen Zeiten zur Seite. Wir sind jederzeit telefonisch für Sie erreichbar, um Sie bestmöglich auf die Geburt vorzubereiten und Ihre Fragen zu beantworten. 



Folgende Festlegungen sind in der Frauenklinik des ELBLANDKLINIKUMs Meißen getroffen wurden: 


Aktuelle Besuchsregelung in der Geburtshilfe (01.06.2021)


Patientenbesuche sind unter den folgenden Voraussetzungen wieder möglich: 


Zum Schutz unserer Patienten, Besucher und Mitarbeiter gestatten wir Besuche grundsätzlich frühestens 24 Stunden nach der stationären Aufnahme des Patienten. Für Geburten und entbundene Mütter gilt eine Ausnahmeregelung. Der Partner darf während der Geburt anwesend sein und im Anschluss die entbundene Mutter besuchen. 


  • Eine Begleitperson kann für den gesamten Zeitraum der Geburtsbegleitung im Kreißsaal und auch im OP-Saal nach erfolgtem negativen Corona-Schnelltest ihrer Partnerin zur Seite stehen und den Familiennachwuchs begrüßen. 
  • Ab sofort werden auch wieder Familienzimmer angeboten. Nach dem erfolgten negativen Schnelltest in der Notaufnahme/dem Kreißsaal zur Geburtsbegleitung wird am Folgetag ein PCR-Abstrich vorgenommen. Im Kontakt mit Mitarbeitern oder anderen Patienten auf der Station ist immer eine FFP2-Maske zu tragen.  


Bitte achten Sie während Ihres Besuchs in der Geburtsklinik auf die allgemeinen Hygieneregeln, d. h.: 


  • Tragen einer FFP2-Maske
  • Regelmäßige Händedesinfektion
  • Einhalten des Mindestabstands


Räumlichkeiten


Auf Grund der etwas rückläufigen Corona-Situation im Landkreis Meißen ist es uns möglich die Frauenklinik Meißen wieder in ihren angestammten Räumlichkeiten Station 2 arbeiten zu lassen.
Somit stehen den schwangeren Patienten, die stationär behandelt werden müssen und den Wöchnerinnen die bekannten komfortablen Räumlichkeiten mit eigener Nasszelle zur Verfügung.
Sie werden von gynäkologischen Schwestern und Kinderschwestern betreut. 

Veranstaltungen

Ab sofort finden unsere Veranstaltungen wie gewohnt statt.  Nähere Infos dazu finden Sie unter 


Veranstaltungen Geburtshilfe



Sprechstunden / Operationen

  • Unsere Sprechstunden und Operationen finden normal statt. Bei Terminänderungen werden wir Sie informieren. 
  • Wir bitten Sie, zum Sprechstundentermin ohne Kinder und ohne Begleitpersonen zu kommen.
  • Gerade bei älteren Patientinnen mit erhöhtem Risiko sollte in der aktuellen Situation eine telefonische Rücksprache erfolgen, wie dringlich eine Vorstellung ist.


Generelle Informationen zu Schwangerschaft und COVID-19

Schwangere zur Entbindung, die mit Corona-Verdacht bzw. positiven Corona-Test aufgenommen sind, werden im Kreißsaal isoliert, ohne Begleitperson.

Die Frauenklinik des ELBLANDKLINIKUMs Meißen ist nicht für die Testung zum Ausschluss einer Covid-19-Infektion zuständig. Patientinnen, bei denen ein begründeter Verdacht/Risiko besteht, wenden sich bitte über ihren ambulanten Frauenarzt oder die geburtshilfliche Sprechstunde unseres Klinikums an die Infektionsambulanz des ELBLANDKLINIKUMs Meißen.


Es gibt nur wenige wissenschaftliche Daten zur klinischen Präsentation von COVID-19 in bestimmten Populationen wie Kindern und schwangeren Frauen.

Derzeit ist kein Unterschied zwischen den klinischen Manifestationen von schwangeren und nicht schwangeren Corona-Infizierten oder Erwachsenen im gebärfähigen Alter bekannt. 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es international keinen Hinweis, dass Schwangere durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) gefährdeter sind als die allgemeine Bevölkerung. 

Derzeit gibt es keinen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko für Fehlgeburten. Es gibt auch keine Hinweise darauf, dass der Virus während der Schwangerschaft auf das Baby übertragen werden kann. 


 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.


 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team der Frauenklinik Meißen

BannerImage
Portrait

 

Dr. med. Marlies Leibner

Chefärztin

 

Sekretariat:

Frau Winkler

Tel.: +49 3521 743-3242

Fax: +49 3521  743-3221

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 


Aktuelle Besuchsregelung


Besuche sind nur in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr nach erfolgter Online-Terminvereinbarung möglich.


Die Registrierung und Terminvereinbarung erfolgt vorab von zuhause per Smartphone, Tablet oder PC.


Online-Terminvereinbarung


 

... alle Veranstaltungen

 

Portrait

 

Dr. med. Marlies Leibner

Chefärztin

 

Sekretariat:

Frau Winkler

Tel.: +49 3521 743-3242

Fax: +49 3521  743-3221

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 


Aktuelle Besuchsregelung


Besuche sind nur in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr nach erfolgter Online-Terminvereinbarung möglich.


Die Registrierung und Terminvereinbarung erfolgt vorab von zuhause per Smartphone, Tablet oder PC.


Online-Terminvereinbarung


 

... alle Veranstaltungen

 

 

MediNetS


Logo: Wir für Gesundheit
Karriereportal
Message-BOX
... OK
Schließen

 

ELBLANDKLINIKUM MEIßEN | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: +49 3521 743-0
Impressum | Datenschutz | Kontakt