Qualitätsmanagement der ELBLANDKLINIKEN

 

Medizinische und pflegerische Qualität, Patientensicherheit sowie der transparente Umgang mit den Themen Behandlungs- und Ergebnisqualität sind die Maxime unseres Qualitätsmanagements.

Unser Qualitätsmanagement umfasst alle Maßnahmen die der Weiterentwicklung sowie Verbesserung dienen und ist direkt dem Vorstand unterstellt. Damit unterstreichen wir die zentrale Bedeutung des Qualitätsmanagements.

 

Gesetzliche Qualitätssicherung

Im Rahmen der gesetzlichen Qualitätssicherung beteiligen sich die ELBLANDKLINIKEN gemäß den Vorgaben des Sozialgesetzbuches V (SGB V) sowie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) an allen gesetzlichen Qualitätssicherungsmaßnahmen und –verfahren und veröffentlichen jedes Jahr die Strukturierten Qualitätsberichte.

 

Initiative Qualitätsmedizin

Der transparente Umgang mit den Themen Behandlungs- und Ergebnisqualität setzt Maßstäbe. Die ELBLANDKLINIKEN sind bereits seit vielen Jahren freiwilliges Mitglied bei der Initiative Qualitätsmedizin und veröffentlichen in diesem Rahmen jedes Jahr zusätzlich zur gesetzlichen Qualitätssicherung bereitwillig alle Qualitätsergebnisse.

 

Die QSR-Qualitätsergebnisse / Mehrjahresergebnisse der AOK-Krankenkasse

Im Rahmen der Initiative Qualitätsmedizin veröffentlichen wir auch freiwillig die QSR- Qualitätsergebnisse (Mehrjahresergebnisse der AOK-Krankenkasse). Bei diesen Kennzahlen der AOK handelt es sich um die langfristige Betrachtung der Patienten, also auch nach dem Krankenhausaufenthalt.



Jörgen Weber

QM-Beauftragter


Tel.: 03521 - 743 1196

Fax: 03521 - 743 1102




Julia Missale

QM-Beauftragte


Tel.: 03521 - 743 1185

Fax: 03521 - 743 1102



Ulrike Straßberger

QM-Beauftragte


Tel.: 03521 - 743 1158

Fax: 03521 - 743 1102



ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: 03521 - 743 0
Impressum | Datenschutz | Kontakt