Herzlich willkommen im Sozialpädiatrischen Zentrum Riesa!

 

Es gibt Dinge im Leben,

die kann man sich nicht aussuchen,

es gibt Dinge im Leben,

die kann man nicht bestimmen.

Es gibt Dinge im Leben,

die kommen unerwartet und hart,

es gibt Dinge im Leben,

die muss man so nehmen wie sie sind.

Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht ändern,

aber es gibt Dinge im Leben, bei denen man die Hoffnung nie aufgibt

und es lohnt sich unentwegt zu kämpfen.

 

 

Liebe Eltern, liebe Fachkollegen!

 

Wir freuen uns, Sie im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Elblandklinikums Riesa begrüßen zu dürfen.

 

Was ist ein SPZ?

Als ambulantes, überregionales Zentrum sind wir eines von 8 SPZ’s in Sachsen. Wir befinden uns auf dem Gelände des Krankenhauses Riesa in der Nähe des Hubschrauberlandeplatzes. 

Verschiedene Fachdisziplinen arbeiten gemeinsam unter kinderärztlicher Leitung. Behandelt werden Säuglinge, Kinder und Jugendliche von Geburt an bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

 

Unser Behandlungsspektrum umfasst dabei die Diagnostik und Therapie folgender Schwerpunkte:

  • Kinderneurologische Erkrankungen (z.B. infantile Cerebralparese, Epilepsie)
  • alle Formen von Entwicklungsstörungen (z.B. in der Sprache, Motorik)
  • drohende oder manifeste Behinderungen
  • Rehabilitationspflichtige Erkrankungen (z.B. Zustand nach SHT)
  • Kinder –und jugendpsychiatrische Erkrankungen (z. B. ADHS)

 

Wer arbeitet hier?

Zu unserem multiprofessionellen Team gehören:

  • Kinderärzte
  • Psychologische Psychotherapeuten und Psychologen
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Sozialarbeiterin
  • Kinderkrankenschwester, Krankenschwester, Funktionsschwester
  • Sachbearbeiterin

 

Wir sind alle unterschiedlichen Alters. Die Älteren, langjährig bei uns Tätigen bringen Erfahrung mit, die Jüngeren das neueste Wissen, den jugendlichen Elan und Schwung !

 

Was erwartet Sie, wenn Sie Ihr Kind bei uns vorstellen möchten?

Nach telefonischer oder persönlicher Anmeldung bemühen wir uns trotz einer Warteliste um eine zeitnahe Terminvergabe. Zum Vorstellungstermin benötigen wir einen aktuellen Überweisungsschein des Kinderarztes und die Gesundheitskarte Ihres Kindes.

 

Im ärztlichen Erstgespräch erfolgt die Planung  einer  individuellen Diagnostik entsprechend Ihrem Vorstellungsgrund. Dabei  nutzen wir unterschiedliche diagnostische Möglichkeiten:

 

  • Entwicklungsneurologische und kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik (einschließlich Entwicklungs-, Intelligenz- und Persönlichkeitsdiagnostik)
  • Diagnostik kindlicher Entwicklungsbesonderheiten u.a. in den Bereichen der Sprache, Motorik und Wahrnehmung
  • Laborchemie; EEG
  • Einleitung ergänzender Untersuchungen (Sonographie, CT, MRT, Stoffwechseldiagnostik, Zyto- und Molekulargenetik) bzw. weiterer fachärztlicher Vorstellungen

 

Nach einer patientenbezogenen Teambesprechung wertet der Kinderarzt alle Untersuchungsergebnisse mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam aus.

 

Im Anschluss daran stellt er verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vor. Neben regelmäßigen ärztlichen Verlaufskontrollen der Entwicklung bieten wir Ihnen in unserem Haus:

 

  • Therapie von kindlichen Entwicklungsbesonderheiten in den Fachbereichen Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie
  • Spezielle Angebote, z.B. Castillo Morales – Therapie, Heidelberger Elterntraining, LRS – Therapie, Bobath für Kinder , Dorn – Therapie, Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres, Aufmerksamkeitstraining nach Lauth und Schlottke
  • Psychologische Beratung und Begleitung des Kindes und der Familie
  • Medikamentöse Behandlung und deren Kontrolle
  • Hilfs- und Heilmittelversorgung
  • darüberhinaus Unterstützung durch unsere Sozialarbeiterin bei Rehabilitationsmaßnahmen/Kur, Schwerbehindertenausweis, Pflegegeld, allgemeine soziale Beratung
  • Zusammenarbeit mit betreuenden Ärzten, Schulen, Kindertageseinrichtungen und zuständigen Ämtern

 

Wie erreichen Sie uns?

Sozialpädiatrisches Zentrum Riesa

Am Elblandklinikum Riesa

Weinbergstraße 8

01589 Riesa

 

persönlich sind wir in der Regel zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

 

  • Montag: 8:00 - 11:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag: 8:00 - 11:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch: 8:00 - 11:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr
  • Donnerstag: 8:00 - 11:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
  • Freitag: 8:00 - 11:00 Uhr

 

oder telefonisch (in Abwesenheit mit Anrufbeantworter) unter 03525 - 75 5100

 

 

Ihr

SPZ-Team

 

 

Es ist normal, verschieden zu sein. (Richard Weizsäcker)

 

Dipl.-Med. Ariane Rositzka

Leiterin Sozialpädiatrisches Zentrum und Frühförderstelle

03525 - 75 5100

03525 - 75 5105

Weinbergstraße 8, 01589 Riesa

 


ELBLANDKLINIKUM RIESA | Weinbergstraße 8 | 01589 Riesa | Telefon: 03525 - 75 40
Impressum | Datenschutz | Kontakt