Schädelbasischirurgie und Traumatologie im HNO-Bereich

 

Auch nach Unfällen mit Frakturen mit Verletzungen des knöchernen Schädels, auch mit Beteiligung der Schädelbasis können die Patienten bei uns versorgt werden.

 

Zu unserem Spektrum gehören:

  • Rekonstruktionen der Stirnhöhlen- und Orbitawände
  • Frakturen des Mittelgesichtes mit Miniplatten-Osteosynthese
  • Orbitaboden- und Orbitawandfrakturen
  • Frakturen der Rhino- bzw. Frontobasis
  • rekonstruktive Maßnahmen bei Weichteil- und Nervenverletzungen
  • Fazialisexploration und Dekompression
  • Chirurgie der Orbita und Tränenwege

 

Dr. med. Iwona Winter

Chefärztin

 

Sekretariat:

Frau Albrecht

03525 - 75 3652

03525 - 75 3659

Weinbergstraße 8, 01589 Riesa

 


ELBLANDKLINIKUM RIESA | Weinbergstraße 8 | 01589 Riesa | Telefon: 03525 - 75 40
Impressum | Datenschutz | Kontakt