Studenten / PJ

 

Liebe Studierende,

 

als Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden fühlen wir uns der Lehre aus Überzeugung verpflichtet und freuen uns ganz besonders, wenn Sie sich im Rahmen Ihres Studiums für eine Famulatur oder ein Teil Ihres PJ in der  Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Elblandklinikum Meißen entscheiden.

Es erwartet Sie ein attraktives Arbeitsumfeld und ein freundliches hochmotiviertes Team. Sie werden stets einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen haben und lernen die chirurgische Stationsarbeit kennen, beteiligen sich an der Erstellung von Therapiekonzepten und können bei operativen Eingriffen assistieren. Um Ihnen das breite Spektrum der Chirurgie näher bringen zu können, besteht in der Klinik ein Rotationskonzept das Ihren Einsatz sowohl in der Allgemein- und Viszeralchirurgie als auch in der Orthopädie- und Unfallchirurgie ermöglicht. 

 

Selbstverständlich bieten wir einen regelmäßigen interdisziplinären Studentenunterricht mit kompetenten Referenten an. Die Themen werden pro Semester festgelegt und können im Sekretariat abgefragt werden. Auf Wunsch wird ein zusätzlicher Nahtkurs angeboten.

 

Unser Angebot im Überblick:

  • individuell abgestimmter Einsatz auf Station und im Operationssaal
  • fakultative Hospitationen in der Funktionsabteilung, der Notfallambulanz oder auf der Intensivstation
  • strukturierte Weiterbildungsveranstaltungen mit Vorträgen aus der Chirurgie und benachbarten Fachgebieten
  • Teilnahme an wöchentlichen Fallkonferenzen (Tumor-, Gefäß- und Carotisboard)  mit Vermittlung von Standards in Diagnostik und Therapie auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand
  • Teilnahme an fachspezifischen Sprechstunden (gefäß-, viszeral- und kinderchirurgische Sprechstunde)
  • Lehrvisiten und Vorbereitung auf das Staatsexamen soweit gewünscht

 

Prof. Dr. med. Oliver Stöltzing

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Lünse-Kehrer

03525 - 75 3452

03525 - 75 3455

Weinbergstraße 15, 01589 Riesa

 




ELBLANDKLINIKUM RIESA | Weinbergstraße 8 | 01589 Riesa | Telefon: 03525 - 75 40
Impressum | Datenschutz | Kontakt