Orthopädie / Endoprothetik

 

  • Kniegelenknahe Umstellungsoperation
  • Künstlicher Gelenkersatz aller großen Gelenke, einschließlich Oberflächenersatz des Knie-, Hüft- und Schultergelenkes unter Verwendung von langjährig eingesetzten und damit erprobter  Endoprothesen
  • Zudem ist Chefarzt Dr. Ripp ein deutschlandweit führender Experte auf dem Gebiet der Individualprothesen des Kniegelenks. Dabei werden patientenspezifische Implantate eingesetzt, die individuell für den Patienten hergestellt worden sind. Dadurch kann mehr von der vorhandenen Knochensubstanz erhalten werden und die Implantate passen sich exakt den Gegebenheiten am Gelenk an. In Verbindung mit einer optimalen Bandspannung entspricht die Funktion des Kniegelenkes weitestgehend wieder der des originalen Kniegelenkes.
  • Vorfußchirurgie

 

Dr. med. Axel Ripp

Chefarzt, Leiter des EndoProthetikZentrums

 

Sekretariat:

Frau Fritzsche

0351 - 833 3430

0351 - 833 3458

Heinrich-Zille-Straße 13
01445 Radebeul

 


ELBLANDKLINIKUM RADEBEUL | Heinrich-Zille-Straße 13 | 01445 Radebeul | Telefon: 0351 - 833 30
Impressum | Datenschutz | Kontakt