Leistungsspektrum - Operative Therapie

 

Ohr

  • Ohrmuschelfehlbildungen ("abstehende Ohren", "Otoklisis")
  • Gehörgangsfehlbildungen
  • Ohrmuschel- und Gehörgangstumoren
  • Ohrmuschelrekonstruktionen
  • Gehörgangserweiterungsplastik (Exostosen)
  • Trommelfellschnitt (Parazentese), Paukendrainage
  • Injektionen von Medikamenten in das Mittelohr (z.B. bei Hörsturz oder akutem Tinnitus)
  • Mastoidektomie, Attikantrotomie, Radikalhöhlenoperation
  • Operationen bei chronischer Mittelohrentzündung (Trommelfellperforation, Cholesteatom) mit hörverbessernden Techniken (Tympanoplastik)
  • Hörverbessernde Operationen bei Mittelohrmissbildung

 

Gesichtsnerv

  • Fazialisexploration und Dekompression
  • Mikrochirurgische Nervennaht
  • Plastische Maßnahmen

 

Ohrtrompete

  • Tubendilatation (Ballondilatation)

 

Nase und Gesicht

  • Korrekturen der Nasenscheidewand (Septumplastik)
  • Plastische Operationen der äußeren Nase (Septorhinoplastik)
  • Chirurgie (Verkleinerung) der Nasenmuscheln
  • Operationen bei Fehlbildungen von Nase und Gesicht
  • Operationen bei Hauttumoren

 

Nasennebenhöhlen

  • Endonasale, endoskopische Chirurgie (bei chronischer Sinusitis, Polyposis und Mukozelen) der Kieferhöhlen, des Siebbeins, der Keilbeinhöhlen und der Stirnhöhlen bzw. Pansinusoperationen (Operationen an allen Nebenhöhlen)
  • Rekonstruktionen der Stirnhöhlen- und Orbitawände
  • Duraplastiken
  • Osteoplastische Stirnhöhlen- und Kieferhöhlen-Operationen (über einer Zugangsweg von außen)
  • Operation bei unstillbarem Nasenbluten
  • Operationen bei gut- und bösartigen Tumoren über verschiedene Zugänge (endonasal und von außen, laterale Rhinotomie/Wangenaufklappung, midfacial degloving)

 

Chirurgie der Schädelbasis

 

  • Traumatologie
  • Liquorfisteldeckung
  • Tumoren der vorderen Schädelbasis

 

 

Nasenrachen

 

  • Entfernung von Rachenmandeln (Adenotomie)
  • Diagnostische Entnahme von Gewebsproben
  • Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren

 

 

Rachen (Pharynx)

 

  • Gaumenmandelentfernung (Tonsillektomie)
  • Gaumenmandelteilentfernung bzw. Verkleinerung mit der Radiofrequenz-Sonde, mit dem hochfrequenten Ultraschallskalpell oder mit dem CO2-Laser (Tonsillotomie)
  • Operationen beim primären  Schnarchen: Uvulopalatoplastik (konventionell, Radiofrequenz, CO2-Laser)

 

 

Speicheldrüsen

 

  • Entfernung von Speichelsteinen
  • Ranula (Fröschleinsgeschwulst)
  • Operationen der Unterkieferspeicheldrüse (Glandula submandibularis)
  • Ohrspeicheldrüse (Glandula parotis - unter Neuromonitoring des Gesichtsnervs/Nervus facialis)

 

 

Speiseröhre (Ösophagus) und Kehlkopfrachen (Hypopharynx)

 

  • Diagnostische Endoskopie (starr und flexibel - Ösophagoskopie, Pharyngoskopie)
  • Entfernung von Fremdkörpern
  • Chirurgie von Divertikeln des Schlundes (Zenker-Divertikel)
  • Aufweitung (Bougierung) bei Einengungen
  • Operationen bei gut- und bösartigen Veränderungen

 

 

Kehlkopf (Larynx) und Luftröhre (Trachea)

 

  • Diagnostische Kehlkopfinspektion (Mikrolaryngoskopie)
  • Mikrolaryngoskopische Eingriffe bei gutartigen Veränderungen (z. B. Polypen, Knoten, Zysten, Granulomen)
  • Erweiterung der Stimmritze bei beidseitiger Stimmbandlähmung
  • Mikrolaryngoskopische laserchirurgische Eingriffe (CO2-Laser)
  • Luftröhrenschnitt (Tracheotomie)
  • Plastischer Verschluss von Luftröhrenschnitten
  • Erweiterungsplastiken bei Luftröhrenverengung (Trachealstenose)
  • Operationen bei instabiler Luftröhre (Tracheomalazie)

 

 

Äußerer Hals

 

  • Fehlbildungen: Halszysten (laterale, mediale), Halsfisteln (laterale, mediale)
  • Halslymphknotenentfernungen
  • Halslymphknotenausräumung bei bösartigen Erkrankungen (Neck dissektion - selektiv, radikal)
  • Entfernung von Tumoren (z.B. Lipome, Neurinome)

 

 

Traumatologie - Verletzungen und Frakturen im Kopf-Hals-Bereich

 

  • Frakturen des Mittelgesichtes mit Miniplatten-Osteosynthese
  • Orbitaboden und Orbitawandfrakturen
  • Frakturen der Rhino- bzw. Frontobasis
  • Weichteilverletzungen
  • Optikus- und Orbitadekompression

 

 

Plastische Chirurgie des Gesichtes und des Halses

 

  • Funktionelle und ästhetische Nasenplastik
  • Narbenkorrekturen im Gesichtsbereich
  • Ohrmuschelanlegeplastik
  • Ohrmuschelaufbauplastik
  • Lappenplastik

 

 

Schnarchen und schlafbezogene Atmungsstörungen

 

  • Operationen beim primären Schnarchen: Uvulopalatoplastik (konventionell, Laser), Kürzung des Zäpfchens (Uvulotomie)
  • Reduktion des Zungengrundes
  • Septumplastik
  • Chirurgie des Nasenrachens

 

PD Dr. med. Michael Reiß

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Dreßler

0351 - 833 3100

0351 - 833 3109

Heinrich-Zille-Straße 13
01445 Radebeul

 


Die wichtigsten Informationen über unsere Klinik finden sie hier auch in unseren Klinikbroschüren.


Klinikflyer der HNO herunterladen



ELBLANDKLINIKUM RADEBEUL | Heinrich-Zille-Straße 13 | 01445 Radebeul | Telefon: 0351 - 833 30
Impressum | Datenschutz | Kontakt