Herzlich Willkommen!

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken für Innere Medizin begrüße ich Sie ganz herzlich.

 

Mit derzeit 25 Ärzten und 60 Schwestern versorgen wir Patienten mit internistischen Leiden jeglicher Art. Dies betrifft Erkrankungen aus allen Gebieten der Inneren Medizin im Rahmen der Regelversorgung. Darüber hinaus gewährleisten wir auch eine überregionale Versorgung auf verschiedenen Gebieten, die sich in 2 internistischen Kliniken wiederspiegelt.

 

Die Klinik für Innere Medizin II behandelt schwerpunktmäßig:

  • Erkrankungen des Herzens (Kardiologie)
  • Erkrankungen der Blutgefäße (Angiologie)
  • Erkrankungen der Atemwege (Pulmologie)
  • Erkrankungen des alten Menschen (Geriatrie)

 

Neben derzeit 65 stationären Betten stehen uns Behandlungsmöglichkeiten auf unserer interdiziplinären Intensivstation sowie auf einer Intermediate Care mit besonderen Überwachungsmöglichkeiten zur Verfügung. Aber auch unsere 3 „normalen“ Stationen (Station 8, Station 10, Station 12) sind mit Überwachungsmonitoren ausgestattet, um eine hohe Sicherheit unserer Patienten zu gewährleisten. Modernste Geräte, die uns in unserem Klinikum zur Verfügung stehen, ermöglichen eine Diagnostik und Therapie auf sehr hohem fachlichen Niveau. 

 

Damit ist es uns möglich, die oft komplexen Krankheitsbilder umfassend zu diagnostizieren und zu behandeln. Regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte, Schwestern und auch Patienten sorgen für eine medizinische Versorgung nach neuesten Erkenntnissen. Trotz moderner und hochtechnisierter Untersuchungsverfahren und Therapiemöglichkeiten sehen wir das Zuhören, das manuelle Untersuchen sowie das Einfühlen in die Sorgen und Probleme unserer Patienten als grundsätzliche Aufgabe.

 

Aufnahme und Entlassung

Die Aufnahme erfolgt über die interdisziplinäre Notfallaufnahme oder die Klinikambulanz (Ansprechpartner: Schwester Ramona Franke oder Schwester Marlen Schirmer, Tel 7432624).

Wir freuen uns, für Sie da zu sein.

 

 

Ihr

Chefarzt Dr. med. Jörg Patzschke

Chefarzt der Kliniken für Innere Medizin

 

Dr. med. Jörg Patzschke

Chefarzt

 

Sekretariat:

Frau Schanz

03521 - 743 3235

03521 - 743 3226

Nassauweg 7, 01662 Meißen

 


ELBLANDKLINIKUM MEIßEN | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: 03521 - 743 0
Impressum | Datenschutz | Kontakt