Praktisches Jahr an den ELBLANDKLINIKEN

 

Das Praktische Jahr bieten wir Ihnen in den Hauptfächern Innere Medizin und Chirurgie sowie in den Wahlfächern Anästhesiologie und Frauenheilkunde an. In den einzelnen Kliniken stehen Ihnen entsprechende Arbeits- und Aufenthaltsräume zur Verfügung. Gute Arbeitsbedingungen finden Sie auch in unseren Bibliotheken, die Ihnen neben aktuellen Veröffentlichungen der Fachliteratur auch entsprechende Fachbücher und Computer mit Internetzugang bieten.

 

Die ELBLANDKLINIKEN halten ein umfangreiches Angebot für Medizinstudentinnen und -studenten bereit. An unseren Häusern können Sie an folgenden Kliniken Ihre Ausbildung aufnehmen:

 

  • Klinik für Innere Medizin
  • Klinik für Allgemeine Chirurgie
  • Klinik für Traumatologie
  • Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Klinik für Anästhesiologie
  • Klinik für Radiologie
  • Klinik für HNO-Heilkunde

 

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, an den anderen Standorten der ELBLANDKLINIKEN zu hospitieren. In einem Orientierungsgespräch wird je nach Interesse und Neigung Ihre Schwerpunktstation festgelegt. Die Ausbildung erfolgt in einem strukturierten Ausbildungsgang.

 

Was bieten wir den Studenten?

  • Praxisnahe Ausbildung am Krankenbett, in den Funktionsabteilungen und im OP
  • Persönliche Betreuung durch erfahrene Ärztinnen und Ärzte
  • Problemorientierte Betreuung für eine optimale Vorbereitung auf das Staatsexamen
  • Umfangreiche und strukturierte Fortbildungen, uneingeschränkte Nutzung der Fachbibliotheken und des Internets
  • Kostenlose Teilnahme am Mittagessen
  • Aufwandsentschädigung von 400 Euro an allen Standorten

 

Weitere Vergünstigungen und Angebote können von den Verwaltungsdirektoren der einzelnen Häuser festgelegt und ausgestaltet werden.

 

Was erwarten wir von den Studenten?

  • Engagement zum Wohle der Patienten
  • Übernahme von Verantwortung im Rahmen ihrer Tätigkeit
  • Freundlicher und offener Umgang mit Patienten und Personal
  • Aktive Mitarbeit im Ausbildungsprozess
  • Kreative Auseinandersetzung mit Ausbildungsformen und -themen


PJ-Verantwortlicher Meißen


Dr. med. Martin Wolz

Chefarzt für Neurologie und Geriatrie

Tel.: 03521 - 743 3291

Fax: 03521 - 743 3293


Personalabteilung Meißen


Doreen Richter

Tel.: 03521 - 743 1195


Diana Jacob

Tel.: 03521 - 743 1189



PJ-Verantwortlicher Radebeul


Dr. med. Hans-G. Sennewald

Tel.: 0351 - 833 4433


Personalabteilung Radebeul


Janine Partzsch

Tel.: 0351 - 833 3211


Ulrike Bittner

Tel.: 0351 - 833 3210




PJ-Verantwortlicher Riesa


Dr. med. Simon Cerny

Oberarzt der Klinik für Innere Medizin IV

Tel.: 03525 - 75 3452

Fax: 03525 - 75 3455


Personalabteilung Riesa


Dorit Zickmann

Tel.: 03525 - 75 3068


Sabine Ubrig

Tel.: 03525 - 75 3067


 

... alle Veranstaltungen

 


ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: 03521 - 743 0
Impressum | Datenschutz | Kontakt