Bin ich schwanger?

 

Die Frage aller Fragen, wenn man dann plötzlich doch das Gefühl hat, dass sich irgendetwas im Körper verändert hat: Bin ich schwanger? Hat sich unser Kinderwunsch erfüllt? Die wohl klügste und auch sicherste Methode ist zu einem Frauenarzt oder einer Frauenärztin zu gehen und sich die Schwangerschaft bestätigen zu lassen.

 

Nachgewiesen wird eine Schwangerschaft durch humanes Choriongonadotropin, welches bereits wenige Tage nach der Einnistung  des Eies vom Trophoblasten gebildet wird und in seiner Konzentration bis zur 11. SSW stark zunimmt. Spätestens wenn die Regelblutung ausbleibt, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen schwanger zu sein. Sie können anstelle eines Arztbesuches auch mittels eines Schwangerschaftstests, den Sie in jeder Apotheke zu kaufen bekommen, einen Schnelltest machen.

 

Schwangerschaftstests

Bei Schwangerschaftstests gibt es eine Vielzahl an Angeboten und Auswahl. Von Frühtests, über Schnelltests, bis hin zu Bluttests, die aber ausschließlich von Ärzten durchgeführt werden, reicht die diesbezügliche Palette für Eltern mit Kinderwunsch. Wenn Sie die Bedienungsanleitung befolgen, sind Schwangerschaftstests auf Urinbasis zu 97 Prozent genau. Aber Fehler passieren nun einmal und deshalb werden Kinder geboren, deren Mütter zwei negative Schwangerschaftstests hatten

 

... alle Veranstaltungen

 


ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG | Nassauweg 7 | 01662 Meißen | Telefon: 03521 - 743 0
Impressum | Datenschutz | Kontakt