Fotografische Verlaufskontrolle
von Befunden am Augenhintergrund

 

Bei vielen Augenkrankheiten z.B. bei Veränderungen durch Bluthochdruck, Diabetes, Makuladegeneration oder Leberflecken am Augenhintergrund ist eine exakte Diagnostik mit genauer Dokumentation und sorgfältiger Verlaufskontrolle des Befundes erforderlich. Bisher musste sich die Dokumentation der Befunde auf Beschreibungen mit Worten, einfache Ausmessungen oder Zeichnungen aufgrund des gesehenen Bildes beschränken.

 

Jetzt kann eine bessere Diagnostik und Verlaufskontrolle von Augenveränderungen mit einer digitalen Fotografie des Augenhintergrundes durchgeführt werden. Im Verlauf sind ein Vergleich der Fotos der Voruntersuchung(en) mit dem aktuellen Befund und damit die Erkennung auch kleinster Veränderungen möglich. Diese Untersuchung dauert nur wenige Minuten und ist schmerzlos. Die Fotografien können Ihnen sogleich am Monitor gezeigt und erläutert werden. Die genaue Analyse übernimmt dann Ihr Augenarzt, der den Befund genau mit Ihnen besprechen wird.
Bei der Fotografie von Erkrankungen des Augenhintergrundes ist meist eine Pupillenerweiterung erforderlich. Dann dürfen Sie wegen der vermehrten Blendungsempfindlichkeit für die Dauer der Pupillenerweiterung (ca. 2 - 4 Stunden) nicht Auto fahren. Unsere Kamera erlaubt aber wahlweise auch die Aufnahme ohne Pupillenerweiterung, jedoch führt dies nicht immer in allen Fällen zur besten Qualität der entstehenden Bilder. Ohne Pupillenerweiterung sind Sie direkt nach der Untersuchung wieder verkehrstauglich.

Diese moderne Untersuchung gehört jedoch bis heute nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse. Die dafür notwendigen Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und müssen von Ihnen privat getragen werden.


Haben Sie Fragen? Wir beantworten sie gern!


Prof. Dr. med. Andreas Böhm

Chefarzt


Sekretariat:

Frau Jähner

Tel: 0351 - 833 3612
Fax: 0351 - 833 3606

Heinrich-Zille-Str. 13

01445 Radebeul


 

... alle Veranstaltungen

 


ELBLAND Augenzentrum | Heinrich-Zille-Straße 13 | 01445 Radebeul | Telefon: 0351 - 833 3612
Impressum | Datenschutz | Kontakt